Elektrovogel 3000



 
  

E-Vogel 1. Start schneller Überflug
Der erste Start mit dem Elektrovogel am 30.04.98 übertraf alle Erwartungen!
Das Modell flog auf Anhieb ohne Nachtrimmen.


 

liegt sauber am Ruder guter Steigflug mit Speed FG3:1 und 10 Zellen
Das Modell kann sowohl schnell, als auch auch extrem langsam geflogen werden
und bleibt in jeder Situation voll steuerbar.


 

Kurbeln ohne Ende! Landung mit hochgestellten Querrudern
Das Flugbild ist einfach Klasse. Mit hochgestellten Querrudern ist die Landung kein Problem.



 
  

Elektrovogel Nr. 2

Und weil das Teil so super fliegt habe ich für meinen Bruder noch einen vom Plan gebaut (2148g!).

 
Der Elektrovogel 3000 der Fa. Lenger Modellbau ist ein Hochleistungssegler im Oldtimer- Look. Das Modell hat eine Spannweite von 3 m und kann wahlweise über zwei oder drei Achsen gesteuert werden.
Ich persönlich ziehe die Querruderausführung vor. Ohne Mischer fliegt man ihn wie einen "Großen".
Durch die großen Querruder ist er in allen Lagen voll steuerbar. Ein Abschmieren kennt er nicht und 
geht lediglich ein wenig auf die Nase, bleibt aber auch in engsten Kurven immer "in der Spur".
Zum Überbrücken von Thermikfeldern kann er sehr schnell geflogen werden ohne irgendeine Neigung
zum Flattern zu bekommen. 
Mein Modell wiegt flugfähig nur 2248 Gramm und nimmt selbst die geringste Thermik mit. 
Für den Antrieb reicht ein Speed 600FG3 7,2V mit 8 Zellen und einer 13x7 Camfold.
Ich verwende einen Speed 600FG3 9,6V mit 10 Zellen und einer 14x9,5 Camfold.
Die EWD beträgt 2 Grad, der Schwerpunkt liegt bei ca 75mm Flächentiefe. 
Ruderausschläge: SR 50mm; HR 15mm; QR oben 20mm; QR unten 8mm; Landehilfe QR ca. 45 Grad nach oben
Zum Bau des Modells habe ich einige Tips zusammengestellt, die Bauanleitung für das Modell findet man hier. Das Modell git es jetzt auch als ARF-Version, zu dem auch ein kleines Video existiert.
 Alle Rechte vorbehalten, auch die der fotomechanischen Wiedergabe
und der Speicherung in elektronischen Medien.
Jede Verwertung bedarf der vorherigen Zustimmung des Verfassers!


 home