Chronik von Steinbach
1936

Ortsansicht

Foto vorne Mitte:  Der Dorfteich

Bürgermeister:

Fritz Drechsel, Landwirt Hs. Nr. 93 wird von NSDAP-Kreisleiter Greim (Lichtenberg) zum 1. Bürgermeister ernannt (von der Kreisleitung waren als Kandidaten Fritz Drechsel, Johann Hagen und Nikol Ott vorgeschlagen worden).

2. Bürgermeister wurde Johann Lang, Schweinehändler, Hs. Nr. 9.

Amtszeit jeweils von Januar 1936 - April 1945

Fritz Drechsel war im 2. Weltkrieg Soldat und konnte in dieser Zeit die Amtsgeschäfte nur periodenweise in Steinbach führen. Der 2. Bürgermeister Johann Lang vertrat ihn entsprechend.

 

Klassenfoto 1936:

Schülerinnen und Schüler mit Lehrer Morgenroth.

 

Das Foto zeigt:  Steinbacher Bürger bei der Heuernte am "Kühknock"

 

©HJL